InnoTruck begeistert bei IdeenExpo

Über 22.000 neugierige BesucherInnen nutzten den neuntägigen Aufenthalt des InnoTrucks auf dem Hannoveraner Messegelände, um sich über die Bedeutung von Innovationen und aktuelle Forschungsprojekte zu informieren. Unter ihnen war auch Bundesforschungsministerin Anja Karliczek, die im InnoTruck die neugestaltete Sonderausstellung zum Thema "Künstliche Intelligenz" erkundete.

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek gratulierte bei ihrem Besuch im InnoTruck den diesjährigen Gewinnern des Wettbewerbs "Invent a Chip". © VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V.

Die Bildungsmesse IdeenExpo ist alle zwei Jahre ein Highlight, das vor allem Jugendliche nicht nur aus Hannover sondern weit über die Stadtgrenze hinaus anzieht. Besonders beliebt war in diesem Jahr die LifeScienceArea in Halle 9. Dort war der InnoTruck als Teil eines gemeinsamen Messestands des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ein Anziehungspunkt. Insgesamt 22.000 interessierte BesucherInnen strömten in das Ausstellungsfahrzeug. Torben Schindler, als projektbegleitender Wissenschaftler unterwegs mit dem InnoTruck, zeigte sich begeistert: "Wahnsinn, was hier los ist. Viele Schüler fragen uns ganz konkret nach Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten im technischen Bereich. Das Interesse ist wirklich riesig."

Umgeben war der InnoTruck auf dem Messestand des BMBF von zahlreichen Mitmachstationen, die von Forschungseinrichtungen beigesteuert wurden. Hierzu zählten beispielsweise eine große VR-Station oder ein Maker Space. Bundesforschungsministerin Anja Karliczek, die den InnoTruck bereits im März besucht hatte, freute sich auf ihre erneute Tour durch den mobilen Innovationsbotschafter. Denn Neues zu entdecken gab es bei dieser Gelegenheit ebenfalls. Anlässlich des Wissenschaftsjahres 2019, das unter dem Motto "Künstliche Intelligenz" mehr Aufmerksamkeit auf diesen Megatrend lenken will, wurde das Obergeschoss im InnoTruck komplett umgebaut. Dort können sich BesucherInnen nun über die Geschichte, Hintergründe und Anwendungsfälle von KI informieren. Für große Freude sorgte auch ein Treffen im Untergschoss des InnoTrucks. Dort gratulierte die Ministerin den diesjährigen Siegern des VDE-Wettbewerbs "Invent a Chip". An gleicher Stelle wird derzeit noch das Exponat der Vorjahressieger ausgestellt.