Mensch-Technik-Interaktion

Durch die Zusammenarbeit von Mensch und Technik können sich am Arbeitsplatz zahlreiche Vorteile ergeben. Dazu zählen besserer Unfallschutz, mehr Eigenverantwortung in der Planung und Ausführung, höhere Flexibilität, gesteigerte Effizienz oder der Erwerb neuer Qualifikationen während der Arbeitszeit.

Wie Mensch und Maschine zusammenarbeiten

Die Anwendung, die im InnoTruck ausgestellt wird, zeigt das Future Work Lab des Fraunhofer IPA und des Fraunhofer IAO sowie das Applikationszentrum Industrie 4.0 des Fraunhofer IPA. Das Applikationszentrum Industrie 4.0 bringt Wissenschaft und Industrie zusammen, um Industrie 4.0-Anwendungen zu erforschen. Das Future Work Lab dient als Innovationslabor für Arbeit, Mensch und Technik. Beide Projekte zeigen aktuelle Forschungsergebnisse anhand von Demonstratoren.

Aktuelle Forschungsthemen zur Mensch-Technik-Interaktion

Das Future Work Lab beschäftigt sich mit folgenden Themen:

  • Mensch-Roboter-Kollaboration
  • Assistierte Montage
  • Intelligente Sensorik
  • Sichere Produktionsarbeit
  • Optimierte Ergonomie
  • Virtuelles Engineering
  • Qualifizierung 4.0
  • Digitalisierte Produktionsplanung