KI in Deutschland: Kompetenzen und Förderung

Deutschland ist heute im Bereich der KI-Forschung gut aufgestellt und baut seine Kompetenz in diesem, Bereich kontinuierlich aus. Dies ist nicht zuletzt auf die konsequente Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zurückzuführen. Das BMBF hat die Potenziale der KI bereits frühzeitig erkannt. So nahm das Deutsche Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) als ein erster sichtbarer Schwerpunkt bereits im Jahr 1988 seine Arbeit auf. Seitdem sind spezialisierte Forschungsinstitute der Fraunhofer-Gesellschaft, der Max-Planck-Gesellschaft und der Helmholzgemeinschaft hinzugekommen, die wiederum eng mit der Industrie kooperieren.

Das Bundeskabinett hat am 15. November 2018 die Strategie Künstliche Intelligenz (KI-Strategie) der Bundesregierung beschlossen. Diese versteht sich vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklung dieses Technologiefelds als Handlungsrahmen für die kommenden Jahre und ist Teil der Umsetzungsstrategie Digitalisierung. Für die Umsetzung der KI-Strategie wird die Bundesregierung bis 2025 drei Milliarden Euro bereitstellen.